fritz hansen klapptisch

während des werksbesuches 1996 bei fritz hansen, dem legendären hersteller des weltberühmten 3107 stul von arne jacobsen, wird der wunsch der firma nach einem neuen klapptisch geäußert. stark design beginnt 1996 mit der entwicklung eines neuen klapptisches. björn stegger, der direktor für produkt und marketing, möchte dem vorstand 1997 neue vorschläge für innovative klapptischsysteme präsentieren. eine dreijährige zusammenarbeit mit meetings in köln, frankfurt, hannover und kopenhagen beginnt. es entstehen so in den jahren sieben modelle und fünf entwürfe. das briefing von fritz hansen signalisiert den anspruch nach qualität und zeigt wie lange der entwicklungsprozess eines neuen möbel in der zusammenarbeit mit einem erstklassigen hersteller sein kann.