essener karosserie werkstätten

der geschäftsführer der essener karosserie werkstätten, ekawe, herr brenken, beauftragte uns 2004 mit dem umbau des empfangs- und verwaltungsgebäudes an der lazarettstraße 11.
ekawe ist einer der führenden karosseriebaubetriebe in der region zur instandsetzung von kraftfahrzeugen. 1927 gegründet blickt die unternehmung auf eine lange geschichte zurück. es war ein besonderer anspruch und auch verantwortung ein unternehmen mit 81 jähriger historie architektonisch neu aufzustellen. der umbau wurde in drei bauabschnitten von 2005 bis zur fertigstellung 2008 im laufendem betrieb umgesetzt. ekawe hat durch eine moderne gestaltung den schritt zum dienstleister vollzogen. das gebäude wurde entkernt und für den kunden geöffnet. die arbeitsplätze der kundenannahme und der bereich geschäftsführung wurden neu positioniert. der umbau beinhaltete auch das relaunch der ekawe corporate identity. in kooperation wurden die essener karosserie werkstätten so auf das niveau der modernen niederlassungen der großen autohersteller gehoben. im ergebnis steht ein kernsaniertes gebäude, mit technisch reduzierter anmutung, in klarer linie und struktur. ein gebautes kompetenzversprechen für ekawe.